Drucken

Offizielle Übergabe LF 10 KatS

Geschrieben von Patrick Mehler am .

Bürgermeister Michael Antenbrink hat den Freiwilligen Feuerwehren Flörsheim und Wicker am vergangenen Dienstag (20.12.2016) jeweils ein neues Löschgruppenfahrzeug übergeben. Hierzu waren die Mitglieder aller Abteilungen der Feuerwehren der Stadt Flörsheim am Main ins Feuerwehrhaus Flörsheim eingeladen worden. 

Der Bürgermeister erläuterte anlässlich der Übergabe die Kosten der Fahrzeuge von jeweils 206.000 Euro. Da das Flörsheimer Löschfahrzeug auch für einen Einsatz im Bereich des Katastrophenschutzes vorgesehen ist, habe das Land Hessen die Anschaffung mit 93.000 bezuschusst. Die Kosten für das Wickerer Feuerwehrauto trägt die Stadt Flörsheim am Main alleine.

Die Fahrzeuge haben 250 PS starke Motoren und verfügen über fest eingebaute Feuerlöschkreiselpumpen, die 2.000 Liter Löschmittel pro Minute abgeben können. Der Wassertank fasst 1.200 Liter. Das Flörsheimer Löschgruppenfahrzeug verfügt über eine zusätzliche Tragkraftspritze, das Wickerer Pendant ist mit spezieller Beladung für technische Hilfeleistung ausgestattet.

Bürgermeister Michael Antenbrink sagte bei der Übergabe der Fahrzeuge, am Brandschutz werde auch in Zeiten knapper Kassen nicht gespart und die nötigen Anschaffungen veranlasst. „Die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger geht vor“, bekräftigte Antenbrink.

Im Anschluss an seine Ansprache überreichte der Bürgermeister dem Stadtbrandinspektor und den Wehrführern aus Flörsheim und Wicker symbolisch einen großen Schlüssel:

Fotos: Andreas Wörner, Stadt Flörsheim