Drucken

GW-IuK

Geschrieben von Sven Spielmann am .

Gerätewagen Information und Kommunikation

Florian Main-Taunus 6-14

Der GW-Iuk wurde vom Land Hessen für den Katastrophenschutz beschafft. Er dient als Ergänzung zum Einsatzleitwagen 2 des Main-Taunus-Kreises. Das Fahrzeug ist mit Fernmeldetechnik ausgestattet und kann damit eine Führungsstelle einrichten. Dazu zählt Fernmelde-, Telekommunikations-, sowie Netzwerktechnik. Mehrere Führungsstellen können miteinander verbunden werden. Ausgefallene Fernmeldetechnik kann im Notfall ersetzt werden, um die Infrastruktur der Feuerwehr aufrecht zu erhalten.

 

Baujahr: 2012
Besatzung: 1/5
Fahrgestell: IVECO (Daily 65 C 14)
Aufbauhersteller:           Fa. Magirus Brandschutztechnik, Görlitz

 

Technische Daten

zulässiges Gesamtgewicht: 6.300kg
103 kW / 140 PS
Schaltgetriebe
ABS, ASR, ESP, BAS, EBV
Navigationsgerät
Rückfahrkamera

 

Feuerwehrtechnische Beladung

Schnelleinsatzzelt mit Tischen und Bänken
Zeltheizung
Notebooks
Beamer und Leinwand
Drucker
WLAN - Router
Netzwerkswitch
Digitale und Analoge Funk- und Telefontechnik
Antennen
Diverse Kabel, Adapter usw.
Fernmeldewerkzeug
Beleuchtungsgerät
Notstromgenerator