Jugendfeuerwehr bei Leistungsspange erfolgreich

Am 20. September 2014 fand die Abnahme der Leistungsspange für die Jugendfeuerwehren aus den Kreisen Hochtaunus, Frankfurt, Wiesbaden und Main-Taunus auf dem Unisportgelände in Frankfurt am Main statt. Nach der Begrüßung durch den hessischen Innenminister Peter Beuth starteten die Mannschaften in die einzelnen Disziplinen. Nachdem die geforderten Aufgaben (Staffellauf, Kugelstoßen, Löschangriff nach FwDV 3 mit Waserentnahme offenem Gewässer, Schnelligkeitsübung und Beantwortung eines Fragebogens) erfolgreich absolviert waren, konnten die Teilnehmer der Mannschaft aus dem Stadtgebiet Flörsheim die höchste Auszeichnung der Deutschen Jugendfeuerwehr entgegennehmen.
Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an das Betreuerteam um Christian Hohlfeld, welches die Jugendlichen bereits seit dem Frühjahr mindestens einmal pro Woche auf diesen Tag vorbereitet hat.

 

Drucken