Drucken

3 Einsätze am Neujahrsmorgen

Geschrieben von Sven Spielmann am .

Nach einem eher ruhigen Start für die Feuerwehren im Main-Taunus-Kreis ging es für uns ab 00:43 los. Der erste Einsatz führte uns in den Stadtteil Keramag/Falkenberg. Hier brannte vermutlich durch den Missbrauch von Feuerwerkskörpern eine Mülltonne mit Kunststoffabfällen.

 

 

Noch während den Aufräumarbeiten erhielten wir von der Leitstelle Main-Taunus einen weiteren Einsatzauftrag. Gemeldet wurde hier eine Rauchentwicklung in einem Wohnhaus. Ein kleines Feuer, welches durch den Bewohner selbst schnell gelöscht werden konnte, erforderte kein weiteres Eingreifen mehr von uns. So dass hier alle Bewohner schnell wieder in ihre Wohnungen konnten.

 

Der dritte Alarm erreichte uns gegen 02:19. Dieses mal ging es für uns in die Grabenstraße. Hier bemerkte ein Anwohner ein kleines Feuer in einem Hinterhof an einer Garage. Auch hier konnte das Feuer durch den Anwohner noch in der Entstehungsphase gelöscht werden. Wir kontrollierten den Bereich mit der Wärmebildkamera und löschten mit einer Kübelspritze den Bereich nochmal ab.